Ihr Warenkorb
keine Produkte

Hamburg

  

Seite:  1  2  [>>] 

Kröger, 125 Jahre HADAG

Kröger, Fritz J.: 125 Jahre HADAG - Die Stadt Hamburg als Unternehmer

Der Staat als Unternehmer: ein Phänomen, das öfter in Erscheinung tritt als man denkt! Ein hervorragendes Beispiel hierfür ist die HADAG. Sie feiert dieses Jahr ihr 125-jähriges Bestehen, von denen sie 95 Jahre im Besitz der Stadt Hamburg ist. An diesem Unternehmen lässt sich anschaulich nachzeichnen, wie wirtschaftliche und politische Veränderungen Hamburgs Entscheidungen als Unternehmer geprägt haben.

4,95 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)

Reissig, Hafen Hamburg

Reissig, Claus: Hafen Hamburg - Das Kennenlern-Buch

Der Hamburger Hafen, einer der größten der Erde und der zweitgrößte in Europa, ist Deutschlands Tor zur Welt. Wie funktioniert dieses fein verzahnte Netzwerk, welche Menschen arbeiten hier und welche Berufe haben sie? Wie werden die Schiffe, die in den Hafen kommen, versorgt, gewartet und repariert? Antwort darauf gibt dieses handliche Buch, das in idealer Ergänzung zum Titel "Elbaufwärts" von Bernd Grützmacher zu sehen ist und bereits in der zweiten Auflage lieferbar ist.

7,95 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)

Wiese, Kreuzfahrtstadt Hamburg

Wiese, Eigel: Kreuzfahrtstadt Hamburg - Die Metropole der Traumschiffe

Hamburg und Kreuzfahrtschiffe - eine unendliche Geschichte, die immer mehr zu einer Liebesgeschichte wird. Eigel Wiese vermittelt Einblicke hinter die Kulissen, berichtet von Lotsen und Werften, von logistischen Meisterleistungen und Versorgungsbetrieben, von Bordshowproben und Schiffsbesatzungen.


4,95 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)

Arends, Seenotretter-Kochbuch

Gretzschel, Matthias / Zapf, Michael: CAP SAN DIEGO - Heimathafen Hamburg

Vor 30 Jahren kaufte die Stadt Hamburg den Stückgutfrachter CAP SAN DIEGO und rettete ihn vor der Verschrottung. Heute ist die CAP SAN DIEGO das größte, fahrtüchtige Museumsfrachtschiff der Welt und ein Wahrzeichen im Hamburger Hafen.
Der Bild-Textband CAP SAN DIEGO – Heimathafen Hamburg widmet sich der Geschichte des Stückgutfrachters der so genannten Cap-San-Reihe, die den Höhepunkt und zugleich das Ende einer Ära einläutete. Nur 15 Jahre nach dem Stapellauf der CAP SAN DIEGO verdrängte der Siegeszug des Containers den Transport von Stückgütern, für den die Schnellfrachter der Reederei Hamburg Süd gebaut worden waren. Der Journalist und Autor Matthias Gretzschel führt in kompetent recherchierten und liebevoll geschriebenen Texten durch die Geschichte des Schiffes, berichtet von Fahrten nach Südamerika und dem Alltag an Bord, von seiner Rettung durch die Stadt Hamburg und dem heutigen Einsatz als Museumsschiff. Es folgt ein Rundgang durch den 55 Jahre alten Designklassiker CAP SAN DIEGO: Die verschiedenen Stationen wie Ruderhaus, Funkstation oder Maschinenraum werden von den Experten an Bord detailliert vorgestellt. Fotografien des renommierten Hamburger Fotografen Michael Zapf begleiten die Texte ebenso wie einige historische Aufnahmen.
CAP SAN DIEGO – Heimathafen Hamburg ist ein mitreißendes Stück Schifffahrtsgeschichte, das den Mythos CAP SAN DIEGO in all seinen Facetten abbildet.

29,95 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)

Wiese, Unterelbe

Wiese, Eigel: Die Unterelbe - Lebensader, Land und Leute

 
Die Unterelbe zwischen Hamburg und der Nordsee ist eine der viel befahrenen Routen des Seeverkehrs. Hamburger Kaufleute haben im Laufe von Jahrhunderten diesen Fluss geformt. Dafür mussten sie Verträge schließen, Geld bezahlen und notfalls auch zu den Waffen greifen. Das Buch beschreibt, mit welchen wechselnden Geschicken Hamburg diesen Fluss prägte. Autor Eigel Wiese erzählt aber auch von der Entwicklung des Schiffbaus, der Schönheit der Naturschutzgebiete, der Entwicklung der Luftfahrtindustrie und den großen Unglücksfällen auf dem Strom. Die aktuellen Bilder hat Eigel Wiese auf zahlreichen Törns selbst geschossen, zahlreiche historische Aufnahmen entstammen verschiedenen Sammlungen.
Für den waschechten Hamburger ist die Elbe der Lieblingsarbeitsplatz. Der gelernte Fotograf, ausgebildete Journalist und erfolgreiche Buchautor hat sich auf maritime Themen spezialisiert.

24,95 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)

Krausz-Hamburg-Noir

Krausz, Tom: Hamburg Noir - Die verschwundene Frau

 
Hamburg ist laut einer aktuellen Umfrage die beliebteste Stadt Deutschlands. Bei Touristen ist die Hansestadt gefragt wie nie. Alster und Elbe, Speicherstadt und Kontorhausviertel, Hafen und HafenCity, Blankenese und Elbchaussee zeigt der neue Bildband Hamburg Noir einmal auf ganz andere Weise. Die beeindruckenden Schwarz-Weiß-Fotografien – aufgenommen vom Hamburger Fotografen und Dokumentarfilmer Tom Krausz – sind im Stil des „Film Noir“ gehalten: dunkel, urban, ausdrucksstark. Neben klassischen Zielen zeigt Hamburg Noir auch weniger bekannte Ecken Hamburgs und echte Geheimtipps. Eingebette sind die fantastischen Bilder in einen kurzen Kriminal-Roman um den Privatdetektiv Paul Ness, der auf einer abenteuerlichen Tour durch die Hansestadt das Rätsel um eine verschwundene Frau löst.

24,95 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)

Internationales Maritimes Museum Hamburg Heinrich Hamann Fotos Fotografie Hafen Hamburg Kunst im Chaos

Internationales Maritimes Museum Hamburg (Hrsg.): Kunst im Chaos - Der Hamburger Hafen in Fotos von Heinrich Hamann 1945 - 1947

Sie stellen eine Dokumentation der Zerstörung dar, zugleich ist ihre künstlerische Qualität aber von herausragender Bedeutung: Die Aufnahmen, die der Hamburger Berufsfotograf Heinrich Hamann (1883–1975) im Auftrag der britischen Besatzungsmacht im zerstörten Hafengebiet anfertigte, sind faszinierende Bildzeugnisse des unmittelbaren Nachkriegschaos. Dabei klagte Hamann nicht an – er suchte die sichtbare Realität so, wie er es in seinem Berufsleben immer getan hatte.
 
Die Glasplattennegative im Format 18 x 24 Zentimeter entstanden unter schwierigsten Bedingungen. Doch Hamann schuf auf seine Weise mehr als nur eine einfache Aufnahme der Schäden und der anschließenden Wiederaufbauleistungen. Diesen Aspekt seiner »Kunst im Chaos« will der Ende März erscheinende Bild-Text-Band herausstellen. Alle Fotos, die Hamann damals mit seiner Plattenkamera gemacht hat, werden von aktuellen Aufnahmen des Hamburger Fotografen Ottmar Heinze begleitet. Sie verdeutlichen die Veränderungen, die im Laufe von 70 Jahren im Hamburger Hafen stattgefunden haben.
 
Das Buch kann sich auf Aufnahmen aus den Jahren 1945 bis 1947 beschränken, da sich die Motive danach wiederholen – wobei sie natürlich nichts von ihrer künstlerischen Qualität einbüßen. Die Glasplatten von Heinrich Hamann, die den Hafen der Hansestadt im Zeitraum von 1945 bis 1950 wiederbeleben, wurden vom Internationalen Maritimen Museum im Juli 2015 aus dem Hamburger Archiv Fuchs übernommen. Auf ihnen beruhen sowohl die Ausstellung »Kunst im Chaos« als auch der Bild-Text-Band mit dem gleichlautenden Titel. Wurden Hamanns Aufnahmen in bisherigen Publikationen meist als historisch dokumentierende Quellen gezeigt, stellt dieses aktuelle Werk Informationen, die zur Verdeutlichung und Erklärung seiner Fotokunst dienen, in den Fokus.
 

29,95 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)

Batz, Michael: Speicherstadt Story - Eine Geschichte von Menschen und Handel

Batz, Michael: Speicherstadt Story - Geschichten von Menschen und Handel

Die Geschichte der Speicherstadt, Hamburgs zum UNESCO-Welterbe erklärter ehemaliger Lagerhauskomplex, liegt bisher vor allem als Darstellung ihrer Entstehung,
ihres Baues und ihrer Architektur vor. Die großartige Gezeiteninsel an den Fleeten, Hamburgs Schatzkasten der Kolonialzeit, war eine Erfolgsgeschichte auf Zeit. Mit dem Ende des Stückguttransports und der Einführung europäischen Zollrechts fiel die sinnliche Welt der Böden und Winden der Krise und dem Leerstand anheim. Die langjährigen Nutzer und ihre zahlreichen Erinnerungen verschwanden mit der Zeit.

29,95 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)

  

Seite:  1  2  [>>] 

Zeige 1 bis 8 (von insgesamt 14 Artikeln)
Shopsoftware by Gambio.de © 2013